Forum der Gilde Deutscher Ritterorden auf dem Server Dun Morogh

#1

Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 08:37
von Fenryl | 182 Beiträge | 182 Punkte

Wie die meisten von Euch sicher wissen, kommt mit Patch 3.1.0 nicht nur Ulduar und eine Vielzahl an Klassenänderungen, nein - auch das langerwartete Dual-Specc Feature wird endlich implementiert. Hierzu gibt es auf der WoW-Page ein nettes Interview mit Ghostcrawler, in dem eigentlich alle wichtigen Fragen zum Dual-Specc (zur dualen Talentverteilung) beantwortet. Wer sich für das Original-Interview zwischen Nethaera und Ghostcrawler interessiert, kann sich den gesamten Post von Slorkuz hier ansehen.

Nethaera: Was bedeutet „duale Verteilung“?
Ghostcrawler: Eine duale Verteilung ist die Möglichkeit, zwei verschiedene Talentverteilungen, Glyphen-Sätze und Aktionsleisten zu speichern.

Nethaera: Wieso wollen wir den Spielern nach all den Jahren eine duale Talentverteilung erlauben?
Ghostcrawler: Wir fanden, dass das eine tolle Möglichkeit ist, die Flexibilität der Spieler zu erweitern und sie dazu zu ermutigen, weitere Aspekte des Spiels auszuprobieren. Nur um ein Beispiel zu nennen: Einige Spieler nehmen gerne an Schlachtzügen und Arenakämpfen teil, was wir natürlich toll finden und unterstützen wollen. Allerdings gibt es einige Talente, die in einem bestimmten Teil des Spiels nützlicher sind als in einem anderen. Zurzeit müssen Spieler jedes Mal, wenn sie wechseln, für das Verlernen der Talente bezahlen, anschließend müssen alle Talente neu verteilt und die Aktionsleisten neu belegt werden.

Das neue System macht daraus einen viel logischeren Prozess, der Zeit und Kosten spart und es den Spielern erlaubt, mit Leichtigkeit zwischen den verschiedenen Aspekten des Spiels hin und her zu wechseln.


Nethaera: Wer wird diese Funktion nutzen können?
Ghostcrawler: Spieler, die die maximale Stufe erreicht haben, werden sich zwei verschiedene Talentverteilungen zulegen können.

Nethaera: Wieso wird dafür die Maximalstufe vorausgesetzt?
Ghostcrawler: Wir wollten Spieler auf niedrigeren Stufen während des Aufsteigens und Erlernens ihrer Klasse nicht auch noch damit belasten. Sollte sich diese Funktion jedoch als populär erweisen, werden wir darüber nachdenken, sie eventuell auszuweiten.

Nethaera: Wie wird das Einrichten der zweiten Talentverteilung ablaufen?
Ghostcrawler: Die Spieler werden die Möglichkeit haben ihre Trainer zu besuchen, bei denen sie eine einmalige Gebühr entrichten müssen, um die Funktion nutzen zu können.

Nethaera: Wie wechselt man zwischen den beiden Talentverteilungen?
Ghostcrawler: Man kann zwischen den beiden Talentverteilungen wechseln, indem man das Lexikon der Macht besucht. Lexika der Macht werden in allen Hauptstädten vorhanden sein. Schriftgelehrte werden außerdem einen neuen Gegenstand herstellen können, der eines beschwört. Jeder kann diesen Gegenstand kaufen, allerdings werden mehrere Spieler für das Beschwörungsritual benötigt. Es ähnelt in gewisser Weise auch dem Feldreparaturbot, weil es nur für eine kurze Zeit existieren wird. Eine weitere wichtige Anmerkung ist, dass man seine Talentverteilung nicht wechseln kann, wenn man sich im Kampf oder der Arena befindet. Auch wenn man seine Talentverteilung nicht ohne das Lexikon wechseln kann, ist es möglich, seine zweite Verteilung anzuschauen wann immer man möchte.

Nethaera: Wird es Solospielern möglich sein, ihre Talentverteilung außerhalb der Stadt zu wechseln oder müssen sie das Lexikon der Macht besuchen?
Ghostcrawler: Solospieler müssen entweder in eine der Städte gehen und dort das Lexikon der Macht aufsuchen, um ihre Talentverteilung zu wechseln, oder sich mit anderen Spielern zusammentun, um eines zu beschwören.

Nethaera: Ist der Gegenstand, mit dem man ein Lexikon der Macht beschwören kann, wieder verwertbar oder verbraucht er sich nachdem man ihn benutzt hat?
Ghostcrawler: Dazu wurde noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Wir werden erst einmal beobachten, wie es auf den PTRs so läuft.

Nethaera: Kann man bei den beiden Talentverteilungen auch nur die Talente von einer der Optionen verlernen, oder werden automatisch die von beiden zurückgesetzt?
Ghostcrawler: Beim Verlernen der Talente wird die Talentverteilung in Betracht gezogen, die gerade aktiv genutzt wird

Nethaera: Wird es einfach sein, die Ausrüstung entsprechend der Talentverteilung auszuwechseln?
Ghostcrawler: Mit der doppelten Talentverteilung werden wir auch ein Ausrüstungs-System einführen. Die neue Funktion heißt „Ausrüstungsmanagement“. Sie kann auch genutzt werden, um Waffen oder Schmuckstücke auszutauschen, oder einfach um seinen Smoking anzuziehen und in der Stadt herumzustolzieren. Die Ausrüstung wird nicht automatisch ausgetauscht werden, wenn man seine Talentverteilung wechselt, es sollte die ganze Angelegenheit allerdings vereinfachen. Diese neue Funktion wird auf den PTRs eventuell nicht sofort ganz funktionstüchtig sein, wir werden aber in nicht allzu ferner Zukunft noch weitere Informationen zu diesem Thema haben, die wir euch mitteilen werden.

Nethaera: Was ist mit den Jägern? Die Talente ihrer Begleiter sind oft darauf ausgelegt, um die der Jäger zu vervollständigen. Werden sie die Möglichkeit haben, die Talentverteilungen der Begleiter zu wechseln?
Ghostcrawler: Die Talente der Begleiter werden zurückgesetzt. Wir werden allerdings die Kosten zum Neuverteilen von den Talenten der Begleiter entfernen, so dass man nicht das Gefühl hat, als ob man dafür extra Runden drehen muss. Außerdem werden wir den Jägern eine neue Fähigkeit geben, die es ihnen erlaubt, auch von weitem auf die Stallplätze zuzugreifen – natürlich mit einer entsprechenden Abklingzeit. Wenn ihr exotischer Begleiter im Stall verschwindet, haben sie also die Möglichkeit ein anderes Tier zu bekommen. Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch genauer auf diese neue Fähigkeit eingehen können.

Nethaera: Kann man die Glyphen auch austauschen?
Ghostcrawler: Glyphen werden mit den entsprechenden Talentverteilungen verbunden. Wechselt man also zwischen den Verteilungen, ändern sich die Glyphen gleich mit. Ihr werdet feststellen, dass sich deswegen auch das UI ein wenig geändert hat und die Glyphen nun neben den Talentbäumen angezeigt werden.

Nethaera: Wie sieht es mit den Aktionsleisten aus? Werden die Spieler sie für die Talentverteilung, die sie gerade nutzen, speichern können?
Ghostcrawler: Ja, man wird seine Aktionsleisten speichern und mit den dazugehörigen Talentverteilungen nutzen können. Die Leisten werden gleichzeitig mit Glyphen und Talenten gespeichert. Wenn man zu seiner anderen Aktionsleiste möchte, muss man die Talentverteilung wechseln.

Nethaera: Gibt es eine Möglichkeit, dass man seine Talente auswählt, ohne dass sie sofort gespeichert sind? Momentan ist es ja so, dass wenn man einen Talentpunkt vergibt, er weg ist, bis man sich entschließt, die Talente gegen Gold wieder zu verlernen.
Ghostcrawler: Mit der Funktion der dualen Talentverteilung werden Spieler auch die Möglichkeit bekommen, ihre Talente erst auszuwählen und sie dann zu speichern. So kann man zuerst die Punkte verteilen, bevor man sich entscheidet, diese Verteilung zu nutzen, anstatt vorher alles genauestens ausklügeln zu müssen. Das sollte den Spielern mehr Freiheiten geben, wenn sie sich für ihre Talente entscheiden und sie vor kostspieligen Fehlern bewahren.

Nethaera: Wird man darauf beschränkt sein, nur zwei Talentverteilungen haben zu können?
Ghostcrawler: Die Funktion wird mit nur zwei möglichen Talentverteilungen an den Start gehen. Je nachdem, wie sie ankommt, ist es allerdings durchaus möglich, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt weitere Verteilungen in Betracht ziehen.

Nethaera: Wann wird man das neue System ausprobieren können?
Ghostcrawler: Sobald die öffentlichen Testrealms zur Verfügung stehen, sollte es möglich sein, die duale Talentverteilung auszuprobieren. Es war ein ziemlich großes Projekt, an dessen Realisierung viele Leute mitgeholfen haben. Wir werden uns das Feedback auf jeden Fall anschauen und versuchen sicherzustellen, dass das System so funktioniert, wie wir es uns alle vorgestellt haben.

Quelle: Wowszene.de

nach oben springen

#2

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 10:45
von Fenryl | 182 Beiträge | 182 Punkte

Neue Infos zur Dualspecc:

Kaum waren die Details von Ghostcrawler zum Dual Spec-Feature bekannt, wurde in den Foren weltweit schon heiß diskutiert. Auch in den offiziellen Foren wurde sich angeregt über das Thema unterhalten und es gibt auch mittlerweile ein paar Blizzard-Mitarbeiter, die versucht haben, die auftretenden Wogen zu glätten. So gibt es bis jetzt zwei Postings, die die etwas schwammigen Äußerungen von Greg Street präziser gestalten. Die Postings betrachten die Levelbegrenzung und die einmal zu entrichtende Gebühr.

Der erste Post ist von Zarhym und behandelt die Levelbeschränkung. Ghostcrawler sagte in dem Interview, dass die Levelbeschränkung wohl auf das derzeitige Maximallevel liegen wird, damit man neue Spieler nicht überfordert. Zarhym hält aber fest, dass das Level noch nicht feststeht. Wenn man zu dem Schluss kommt, dass die Goldgebühr als Abgrenzung von erfahrenen Spielern zu vollkommenen Neulingen ausreicht, könnte das Feature auch eher zur Verfügung stehen.

Der zweite blaue Forenpost ist noch interessanter. Blizzard Poster Tyren hat den Rahmen der Gebühr etwas verfeinert. Blizzard möchte das Feature allen Spielern und nicht nur einer Hardcore-Elite zur Verfügung stellen. Da die vermuteten 5.000 bis 15.000 Gold wohl jeden Gelegenheitsspieler bis zum übernächsten Addon verarmen lassen würden, werden wir wohl eine kleine Gebühr sehen.

Mit mehr als 1000 Gold wird man wohl nicht rechnen müssen, indes gehen viele Spieler bereits von 500 Gold aus. Die finale Summe wird wohl erst gegen Ende der Patchtestrealm-Phase feststehen.

Quelle:WorldofWar.de

nach oben springen

#3

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 10:49
von Phrue | 40 Beiträge | 40 Punkte

Was mich noch interessieren würde:
Ist schon bekannt ob man wirklich 2 komplett verschiedene Skillungen hat, sprich als Priester Shadow oder Holy-Skillung? Oder ob man nur die letzten 10 Skillpunkte anders verteilen kann?

nach oben springen

#4

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 11:21
von Fenryl | 182 Beiträge | 182 Punkte

Es geht bei der dual-specc ja darum 2 komplett unterschiedliche Skillungen zu haben, damit ein Tank auch als dd questen kann oder ein Heiler als dd, oder ob jemand den sinn des Spieles gegen den Fehler des Spieles tauschen möchte (PvE gegen PäVauPä)

nach oben springen

#5

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 17:13
von Kwakher | 272 Beiträge | 272 Punkte

na im Großen und Ganzen klingt die Aktion ja mal wirklich durchdacht.
Am Lexikon der Macht...dieses durch eine Gruppe herbeizauberbar und vorallem Speicherung erst extra am Ende der Punkteverteilung finde ich ne gute Lösung...
auch außerhalb von pvp interessieren mich vor allem für den Magier die zwei Talentbäume( AE- deepfrost und eine Single-Target-Max.damage- Skillung). Aber auch alle Mischklassen (Druide, Paladin, Schamanen ...mittlerweile auch Krieger) werden davon profitieren


Muss Kwakher wohl nur noch reich oder lvl 80 werden^^

nach oben springen

#6

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 19:21
von Câssandrâ | 129 Beiträge | 129 Punkte

Also da bin ich mal gespannt, dann könnte Cherina als Ele questen und als Heal in die Ini´s gehen...

nach oben springen

#7

RE: Q & A zur Dualspec

in News 13.02.2009 23:12
von Tarya | 304 Beiträge | 304 Punkte

Sehr gut finde ich auch, dass nicht nur die Skillungen, sondern gleich die Glyphenverteilung und das Interface mitgespeichert werden.

nach oben springen

#8

RE: Q & A zur Dualspec

in News 14.02.2009 00:29
von Anonymous

interessant, dass genau die gründe genannt werden, die nun für einen dual specc geltend gemacht werden als benefit von blizzard, die ich vor knapp 2 jahren heftig und heiß in den blizzard realm foren diskutiert haben.
eine der nötigen lösungen für einen vorhandenen content typischen fehler war z.b. was jetzt dual specc geannt wird... lustig^^

2 mal wurden meine argumentativen posts gelöscht, die ob der thematik intensiv beschrieben worden sind. die möchtegern RP-player community, die ein umspeccen total für absurd einstuften. (eine entscheidung, ein leben lang!! son quatsch... und die anderen, die mal geschaut haben was das ist, im spiel, und was talente eigentlich sind)
nie wurde ein statement von den forumsmods dazu abgegeben, wo meine threads geblieben sind oder was damit passierte und warum sie einfach spurlos gelöscht wurden.

nun gibts das alles als blizzard achievment zum schluß des fests.

schön so, auch wenn 4 jahre zu spät ^^
von daher finde ich die aktuellen news gar nicht so aufregend.

was mir von den ganzen "features" made by blizzard allerdings als nettes plus gefällt, ist die nun mit-aktualisierte glyphen aktion und die talent-tree preview beim talente verteilen. also der talent baum wird geskillt und am ende wird mit ner bestätigung das dann erst aktiv. also nicht punkt für punkt eingemeißelt.

jo, trage ich es ein wenig mit würde an einem so bedeutenden spiel wie wow ein winziges stückchen mitgearbetiet zu haben : )

erfreut euch dran *g
liebe grüße
pete

nach oben springen

#9

RE: Q & A zur Dualspec

in News 14.02.2009 15:01
von Waach | 242 Beiträge | 242 Punkte

Ich frage mich wie das beim Krieger mit der Ausrüstung sein wird,
wo soll die gelagert wer den in den Taschen oder bekommt man ein separaten Ablage platz dafür.

nach oben springen

#10

RE: Q & A zur Dualspec

in News 15.02.2009 10:32
von Siegurd | 705 Beiträge | 705 Punkte

Wirst wohl die XXL-Taschen brauchen . Wenn man bedenkt das man immer eine komplette Ausrüstung mit sich rumschleppen muß . Wobei die Krieger , dann wieder mehr zu tragen haben als Casterklassen . Und das nicht nur , weil Platte schwerer ist .
Bin gespannt wie sich das auf Caster-DDs auswirkt . Die Hexe mit Zerstörung- und Dämologie-Skill , ist bestimmt sehr interessant . Der Magier mit Feuer- und Frost-Skill , darauf freue ich mich besonders , denn tief in mir drin steckt immer der Eismagier
Is cool man ...

nach oben springen

#11

RE: Q & A zur Dualspec

in News 15.02.2009 12:01
von Tarya | 304 Beiträge | 304 Punkte

Wird sicher spassig. Zum Farmen etc. demo mit Felguard und zum Raid wieder auf affli switchen

nach oben springen

#12

RE: Q & A zur Dualspec

in News 16.02.2009 16:05
von Savinci | 88 Beiträge | 88 Punkte

Ingo? Ist es möglich Petes Thread im WOW Forum zu diesem Thema aus dem alten Forum hier nochmals zu lesen????

Savinci

nach oben springen

#13

RE: Q & A zur Dualspec

in News 16.02.2009 16:45
von Lethos | 2.886 Beiträge | 2904 Punkte

Klar, copy und paste, ich suchs mal...

nach oben springen

#14

RE: Q & A zur Dualspec

in News 16.02.2009 16:52
von Lethos | 2.886 Beiträge | 2904 Punkte

Blitzbonus aus dem alten Forum:

naja, da gibt es sicher mehrere aspekte in dieser betrachtung.
ich kann mich ganz gut erinnern, da ca 6 monate drüber diskutiert zu haben auf den wow seiten. zig mal wurden meine beiträge gelöscht und wieder neu eröffnet. es gab auch nie einen kommentar von blizzard, wir waren einfach nur dort und haben die richtigen dinge angesprochen. offiziell wurde es nie bestätigt, aber gestimmt hat es dennoch, was wir diskutiert hatten.

da blizzard aber nicht nur auf ein "steckenpferd" wie zum bsp. PvE content setzt und nach relaese version 1.4 angefangen hatte pvp contentn gemischt anzubieten (also pve und pvp auf den selben servern) sind unterschiedliche talente zum einsatz gekommen. letztelich sind talente eine anpassung des charakters an die spielwelt, und die unterscheidet sich bei ALLEN klassen erheblich durch die auslegung auf pvp oder pve.

die funktion der talente verlernen war also nicht nur im rollenspielerischen sinne gedacht, mit den eigenen entscheidungen leben zu müssen oder können, sie sind auch so definiert, das eben pve und pvp content GLEICHZEITIG angeboten und durchgespielt werden können.


das blizzard ja nicht content sondern spielzeit verkauft, war von daher sehr unangenehm in öffentlichen diskussionen aufgezeigt zu bekommen, wie die argumente leigen.
die spieler wollten das nicht, time-sink mechanismen unterliegen um den angebotenen content spielen zu können (umskillen 4 * woche bedeutet einfach goldfarmen, daily quests und so weiter.... time-sink)

eine strikte trennung, wie es für ROLLENBSPIEL unweigerlich von nöten gewesen wäre, hat blizzard aber ja auch nicht durchgeführt.

in der zwittersituation zwischen ehernen rollenspielern (hab erst 2 davon in 3 jahren "in game" getroffen) und spielern, die jedes content-angebot in anspruch nehmen, kam es zu diesen diskussionen.

denn, wer einen spielinhalt anbietet, muss zum einen sicherstellen, dass er funktiuoniert und zum anderen muss es ja den wünschen oder bedürfnissen der spieler gerecht werden. (der kunde und so).

lange rede, kurzer sinn. wie Clemens es schon sagte, etwas (zu) spät das ganze nach 3 jahren. man kann es hochrechnen oder auch sein lassen, aber bei 5-10mio accounts über 3 jahre gerechnet sind das ne menge time-cards die extra verkauft werden mussten ^^

warum nun diese alten diskussionen nun time-sink mechanismen (und das war einer der größten volumen abhängigen punkte) wieder aufgegriffen wird, oder um ein "einlenken" der stoischen blizzard leitung nun publiziert wird ist eher fragwürdig.
scheinbar sind es doch schmerzhafte erfahrungen, die spieler aktuell sehr massiv dazu bewegen wow nach 2-3 jahren den rücken zu kehren.

schliesslich steht noch der abschluß der wow-trilogie an, der lutschkönig. da werden nun scheinbar auch die letzten abkömmlinge wieder rekrutiert mit schönen ideen, die so alt sind wie bald wow selbst. 2 jahre wurde darüber gestritten, und nun kommt die einsicht?
ich glaube nicht an die ritterlichen einsichten aus dem hause schneestrum ^^

diese meldung ist mir grund genug, da ein gegenpol herzustellen, bevor es heisst....

"och wie nett, das ist ja toll von blizzard" oder so ähnlich.

stay tuned
liebe grüße
euer exil-pete

nach oben springen

#15

RE: Q & A zur Dualspec

in News 18.02.2009 19:03
von blitzbonus | 688 Beiträge | 688 Punkte

hi sami, gibt noch ein paar fragmente der diskussion. allerdings nicht auf blizzards seiten, is klar ne.







Zitat
http://dmgb.foren-city.de/topic,390,-talentvergabe-ohne-gold.html
Verfasst am: 16 Jan 2008 11:04 Titel: Talentvergabe ohne GOLD Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen
hi Leute,
versuche mal wieder eine Diskussion auf den Forenseiten von BLizzard zu führen.
Diesmal ist es die Talentvergabe für welche (bei mir) mehr oder weniger regelmäßig 50g pro char fällig sind.

nun, ich erhoffe mir wenigstens eine gute diskussion darüber. denn der sinn & zweck darüber, weshalb spieler die monatlich für einen spiele account zahlen auch noch gold aufbringen müssen (in höhe von ca 1std spielzeit pro umskillen) ist nicht klar.

wenn ihr mögt, beteiligt euch an dieser diskussion einmal.
da ich weiss dass hier ein paar helle köpfe unterwegs sind, wollte ich auf diesen "versuch" aufmerksam machen.

(der versuch ist es, einen vorschlag machen zu können an blizzard)

hier der link, viel spaß beim lesen:
http://forums.wow-europe.com/thread.html...8847754&sid=3#0

grüße euer pete




#
da wurde es schon 2 mal gelöscht ohne kommentar ^^ hab mich geweigert aufzuhören


Zitat
Verfasst am: 28 Jan 2008 17:31 Titel: Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen
update:
im Ergebnis die drei besten Vorschläge:

- profile
- talentcredits
- freie talentvergabe any time


http://forums.wow-europe.com/thread.html...405195795&sid=3

grüße
pete



Zitat
update:
Blizzard löscht still und heimlich nach 2 Wochen Beiträge.
Grund genug diesem aus dem Cache zu befreien und erneut zu posten ^^
http://forums.wow-europe.com/thread.html...843685520&sid=3

Text:
[Vorschlag]
Themenüberschrift: Profile

Inhalt des Beitrages: Um den angebotenen Spielecontent besser meistern zu können, wünsche ich mir eine flexiblere Gestaltung/Anpassungsfähigkeit der Talentbäume.

Wir haben hin & her diskutiert und das Thema ist auch schon häufig angesprochen worden:
Talentwechsel.

Der angebotene Spielecontent, zusammengefasst in Rubriken "pve" & "pvp" sowie "Wirtschaftsimulation" wird vermischt und zeitgleich miteinander angeboten.
Des einen Leid, des anderen Freud, letztlich Resultat aus dem aktuell gültigen Spieledesigns.

Um diesen angebotenen Spielecontent jeweils bewältigen zu können bietet das Spiel die Möglichkeit der Talentvergabe und Talentanpassung.

Da es keine Festlegung gibt, wie und wann der angebotene Spielinhalt gespielt werden soll oder kann, wünsche ich mir die Möglichkeit einer Profilvergabe.

So ließen sich die zwei (drei) ziemlich unterschiedlichen Spielinhalte "pve-Held", "pvp-Held" oder "Händler" gut bewältigen.
2 bis 3 profile wären in meinen Augen ausreichend, um zum einen die charakteristischen Merkmale des MMORPG nicht zu verlieren und zum anderen auf die unterschiedlichen Anforderungen des Spieles ohne Mehraufwand reagieren zu können.

Im Resultat fasse ich die drei besten Möglichkeiten wie folgt zusammen:

- profile
- talentcredits
- freie talentvergabe any time

Den roten Faden bzw. die Idee für diesen Vorschlag kam ursprünglich aus meinem Post hier:
http://forums.wow-europe.com/thread.html...8847754&sid=3#0

Viele Grüße
Sevenofnine

P.S. diesen Beitrag gab es schon einmal, ist allerdings nicht mehr auffindbar.
Da es keinen Grund gibt diesen zu löschen, denke ich war es mal ein "technischer Defekt" oder ähnliches.
In diesem Vorschlag geht es nicht um Gold oder Kosten, das wurde schon an anderer Stelle vorgeschlagen. Dieser Vorschlag handelt von 2-3 Profile, diese können ja kostenpflichtig bleiben sofern die Talente geändert werden sollen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2392 Themen und 7970 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de