Forum der Gilde Deutscher Ritterorden auf dem Server Dun Morogh
#1

Änderungen an Manabuffs für den Raid

in News 12.03.2009 14:14
von Lethos | 2.886 Beiträge | 2904 Punkte

Effekte von Segen der Weisheit und Totem der Manaquelle werden nicht mehr stapeln

Blizzard-Mitarbeiter Eyonix hat in den amerikanischen WoW-Foren verkündet, dass der „Segen der Weisheit“ der Paladine
und das „Totem der Manaquelle“ der Schamanen in Zukunft nicht mehr stapeln.
Das bedeutet, dass zwar beide Zauber noch erhalten bleiben, der doppelte Nutzen von Segen und Totem aber wegfällt.
Im Rahmen dessen wird der Effekt vom Totem auf den gesamten Schlachtzug wirken.
Eyonix begründet die Entscheidung damit, dass die Entwickler das Gefühl hätten, Schamanen und Paladine
brächten zu viele Gruppen-exklusive Buffs in einen Schlachtzug.



„Außerdem versuchen wir, die Manaregeneration in großen Gruppen zu reduzieren. Wir befürchten, dass Schlachtzugsleiter
nur für den Zweck der Manaregeneration Paladine und Schamanen über andere Klassen bevorzugen.
Nun kann der Paladin im Raid „Segen der Könige“ zaubern, während der Schamane sein Totem zückt.
Sind zwei Paladine in der Gruppe, dann können sie zusätzlich „Segen der Weisheit“ wirken, während der Schamane
in der Wahl seines Wassertotems uneingeschränkter ist.“




Die Änderung soll mit Patch 3.1.0 in Kraft treten.

Quelle: buffed.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2392 Themen und 7970 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de